Themen

Gedichte


Zeitenwende

Im Weg sich irren,
falschen Gesängen
nachlaufen...

Wegzeichen sind
in jede Richtung
gespreizt,
verheißen
vieles...

Morgen vielleicht
Zerbricht
eine Brücke,
waten wir
durch blutige Sümpfe,
betreten besudelt
den Richtplatz...

Hartnäckig
träum ich,
daß Grundmauern
errichtet werden
einer für viele
bewohnbaren Stadt.

Anneliese Wipperling 1989