Themen

Gedichte


Falsche Propheten

Dunkel ist es
doch ihr schwankt
mit geschlossenen Augen
hoch in der Luft!

Eure Verheißungen sind
bekränzt mit Sonnen
aus Pappe,
Welten an dünnen Stäben,
Fliegenwedeln,
Pfauenschweifen,
großäugigen,
trügerisch schillernden ...

Ihr zeigt uns die Sumpfwege
mit den Strohhalmbrücken:
"Kommt doch!
Kommt,
ins gelobte Land!
Kommt ihr Gerippe!
Ihr geschlechtslosen,
fleischlosen,
singenden!
Lauscht den
Harfenklängen über dem
schwarzen Wasser!
Beugt euch unter dem
Heiligenschein
aus Sonnentau!"

Ihr schwankt immer noch
hoch in der Luft,
bis jemand den Stab zerbricht,
bis die Sonnen aus Pappe
im Staub liegen.

Wir werden uns selbst
um den Sumpf kümmern
und das Licht
in der Finsternis.

Anneliese Wipperling 1970/2005